KontaktAnfahrtFacebookInstagram
Suchvorschläge
KontaktAnfahrtFacebookInstagram

Die Farbe des Jahres 2019 – Living Coral!

Die „Farbe des Jahres“ gehört einfach dazu! Vom aufstrebenden Instagram-Feed bis zum globalen Leitmedium warten alle auf die neueste Kreation aus dem Hause Pantone. Unter der hauseigenen Nomenklatur „16-1546“ verbirgt sie sich – die Farbe, die jahresweisend ist.

Wer sich unter „16-1546“ nichts vorstellen kann oder möchte: „ein anregendes und lebensbejahendes Orange mit goldenem Unterton“. Unter dem Label „Living Coral“ steht uns ein weiches, sanftes, aber auch anregendes Jahr ins Haus und nicht nur die Mode-Industrie befeuert den Farb-Hype mit herrlich weiblichen Farbnuancen und atemberaubenden Schöpfungen.

Auch in Sachen Möbel, Design und Inneneinrichtung blüht uns 2019 ein korallenfarbenes Wunder! Den Design-Affinen und den Möbel-Liebhaber erwarten himmlisch-leichte Accessoires in einer faszinierenden Farbauswahl.
Doch alles der Reihe nach…
 

Wer, wie, was und warum? Die Pantone Farbe des Jahres

Pünktlich zum Jahreswechsel öffnen sich im fernen Amerika die Pforten zur Farben-Welt und dem Rest der Design-Welt wird eine frohe Botschaft zuteil! Die „Pantone Farbe des Jahres“ wird nunmehr seit 20 Jahren werbe- und medienwirksam „gekürt“.

Treue Kunden des Unternehmens mit Sitz in New Jersey erfahren die Trendfarbe noch vor der versammelten Weltöffentlichkeit, damit können Laufstege, Shopping-Malls und auch Instagram pünktlich zur Kür in den passenden Farben leuchten.

Man kennt zwar die Farbe des Jahres, doch den wenigsten ist der dazugehörige „Fachbetrieb“ ein Begriff. Pantone selbst bezeichnet sich als „Marktführer im Segment der Farbkommunikation und Farbtechnologie für die Grafik- und Designbranche, das Verlags- und Druckwesen, sowie die Textil- und Kunststoffbranche“.
Kurzum wer mit Farbe und Design zu schaffen hat, der ist potentieller Kunde der Farbgötter aus New Jersey.


Das hauseigene Pantone Matching System erleichtert Schönheitsschaffenden seit Jahren die Suche und Weitergabe der passenden Farben bzw. Nuancen. Und neben der passenden Farbkommunikation kümmert sich Pantone auch um die „Farbe des Jahres“. Und dies mit erklecklichem Erfolg! 
Es ist nicht weiter überraschend, dass Szenegrößen wie Calvin Klein, Marine Serre, Altuzarra oder Moschine bereits im Herbst den Trend des nächsten Jahres in den Kollektionen mit aufnehmen. Und selbst waschechte Supermodells (und somit auch waschechte Offline-Influencer) vertrauen auf die Farbe des Jahres! Heidi Klum und Kolleginnen erscheinen pünktlich und im farblich passenden Stoff gehüllt auf den Galen von Oktober bis Januar.  

Hausintern möchte man – so die offizielle Erklärung für die „Pantone Farbe des Jahres“ – der Welt ein klein wenig mehr Freude und Farbe schenken! (Und nebenbei kostenlose Werbung im beinahe jedem Magazin dieser Erde erhalten.) Nolens volens - die Farbe des Jahres ist in ihrem zwanzigsten Jahr ein zeitgenössischer Design-Fingerzeig und aus der aktuellen Pop-Kultur nicht wegzudenken! 
 

2019 ist es Living Coral – die Farbe des Jahres

Und im Jahr 2019 ist es Living Coral! Eine Farbe irgendwo zwischen Rot, Gold und Lachs. Glaubt man den Worten der Leiterin des Farbinstituts, so fußt die Entscheidung rund um die „Farbe des Jahres“ auf unterschiedlichen Faktoren. Entscheidend seien nicht nur technische Entwicklungen oder Trends im Bereich Design und Mode. Inzwischen befindet sich wohl auch eine gehörige Portion Politik und Diskurs-Kultur im Rüstzeug der passenden Farbe des Jahres.
Korallenfarben zur Farbe des Jahres zu erheben, kann und darf gerne als Statement gesehen werden, in Zeiten, in denen der Präsident der einzig verbliebenen Weltmacht den Klimawandel anzweifelt und gleichwohl das Gros der Weltmeere mit verrotteten und abgestorbenen Korallen in schmutzig-gräulichem Farbton funkelt!

Nach Greenery und einem ungehorsamen Ultra Violet feiert man im Farbjahr 2019 ein lebendiges und pulsierendes Stück Natürlichkeit irgendwo zwischen Coral, Gold und Orange.
Sozialer Zusammenhalt, Lebendigkeit, das Erstarken und der Wandel des Lebens und letztlich viel zitierte „Einigkeit der Menschheit“ sind Aspekte, die sich im „Sinn“ der Farbe wiederfinden.
Living Coral begeistert und verzaubert mit Wärme und der natürlichsten Erkenntnis des Lebens: „Alles ist Leben. Alles ist Wandel.“
 

Kombinieren geht über Studieren!

Nicht nur in Sachen Cocktails oder Gourmetküchen heiss  t es: „Der Mix macht´s!“ Vor allem bei auffälligen und leuchtenden Farben wie Living Coral sind Farbdisziplin und die passenden Begleiter absolute Stiltugend. In Sachen Mode hat man es hier selbstredend einfach! Als Frau von Welt lässt sich Living Coral auch im Total-Look hoch erhobenen Hauptes über den Laufsteg oder eben den Roten Teppich des lange ausverkauften Social-Event tragen.

Geht es an unser Metier – Accessoires, Inneneinrichtung und Möbel, so gestaltet sich die Verwendung und die Kombination der „Farbe des Jahres“ naturgemäß eine Prise schwieriger. Eins vorneweg: Living Coral ist keine Alltagsfarbe. An einer Küchenzeile in Korallenrot sieht man sich in kürzester Zeit ab. Und mancher Designentwurf in Raumgröße (und Living Coral) wäre lieber Entwurf geblieben.
                           
 
Als Akzentfarbe hingegen läuft die Koralle jedoch zur Höchstform auf! Accessoires in Living Coral bezaubern und vergeistern! Kissen, Decken und selbst Teppiche und Mini-Curtains schaffen lebendige Highlights mit Tiefgang und Zug.

Die perfekten Begleiter der Farbe des Jahres in Sachen Möbel: Grau, Schwarz-Grau, Nude und ein klassisches Creme-Weiß!

 

20 Jahre „Farbe des Jahres“ – ein Archiv

4x5 ist Zwanzig! Seit nunmehr zwanzig Jahren wird diese Erde mit der “Farbe des Jahres“ ein bisschen bunter! Hier eine kurze Aufzählung, welche Farbkreationen die Welt überzeugt haben!  
 
2000: „Cerulean“
2001: „Fuchsia Rose“
2002: „True Red“
2003: „Aqua Sky”
2004: „Tigerlily“
 
2005: „Blue Turqouise “
2006: „Sand Dollar“
2007: „Chili Pepper”
2008: „Blue Iris“
2009: „Mimosa“
 
2010: „Turquoise“
2011: „Honeysuckle”
2012: „Tangerine Tango“
2013: „Emerald“
2014: „Radiant Orchid “
 
2015: „Marsala”
2016: „Cerulean“
2017: „Greenery“
2018: „Ultra Violet“
2019: „Living Coral”